ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

PREAMBLE

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen der Gesellschaft TailorGeorge, einer im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer SIRET 49031727800029 / Innergemeinschaftliche Mehrwertsteuer FR02490317278 mit einem Stammkapital von 15000 Euro und Sitz 31 avenue de Ségur in Paris 07ème arrondissement - Tel.: 01 79 72 02 02, und andererseits,

Jede Person, die einen Fernkauf über die Website von TailorGeorge.de oder den Besuch derselben Website, im Folgenden "der Kunde" genannt, tätigt.

ede gemeinsame Erwähnung von SARL TailorGeorge und dem Kunden ist in diesem Vertrag unter dem Namen "die Parteien" vorzunehmen.

Die Parteien vereinbaren, dass Bestellungen, die TailorGeorge über das Internet erteilt werden, ausschließlich diesem Vertrag unterliegen, unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, die auf der www.tailorgeorge.lu Website verfügbar sind

Jeder Internetnutzer kann die Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf der Website einsehen. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können geändert werden, die anwendbaren Bedingungen sind die, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gelten.

ARTIKEL 1 - KAPAZITÄT

Der Kunde erklärt, dass er mindestens 18 Jahre alt ist und die Rechtsfähigkeit oder elterliche Befugnis besitzt, eine Bestellung auf der Website aufzugeben.

ARTIKEL 2 - PREISE

2.1 - Die Preise der Produkte verstehen sich inklusive aller Steuern ohne Versandkosten für Einkäufe innerhalb der Europäischen Union. Bei Einkäufen außerhalb der Europäischen Union verstehen sich die Preise ohne Berücksichtigung der vor Ort geltenden Steuern und Zölle.

2.2 - Bestellungen sind in Euro, Dollar, Pfund Sterling oder Schweizer Franken zahlbar.

2.3 - TailorGeorge behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Berechnung der Produkte erfolgt zu den zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung durch TailorGeorge gültigen Sätzen.

ARTIKEL 3 - BESTELLUNG

3.1 - Der Kunde erklärt, dass er diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor der Bestellung gelesen und akzeptiert hat.

3.2 - Die Bestellung muss auf der Website eingegeben werden: www.tailorgeorge.lu oder, falls zutreffend, mit einem zuvor auf der Website www.tailorgeorge.lu gedruckten und an TailorGeorge / BJT 26 rue Friant 75014 Paris, Frankreich, gesendeten Bestellformular.

3.3 - Die Parteien erkennen gegenseitig an, dass die auf der www.tailorgeorge.lu Website präsentierten Produkte zum Zeitpunkt der Bestellung möglicherweise nicht mehr verfügbar oder verkaufsfähig sind.

3.4 - Bei der Registrierung seiner persönlichen Daten im Abschnitt "Mein Konto" muss der Kunde die Richtigkeit und Vollständigkeit der obligatorischen Angaben sicherstellen. Nachträgliche Änderungen müssen so schnell wie möglich mitgeteilt werden.

3.5 - TailorGeorge behält sich das Recht vor, das Konto eines Kunden zu sperren oder zu schließen, wenn es gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen verstößt. Personen, deren Konto gesperrt oder geschlossen wurde, dürfen ohne deren vorherige Genehmigung nicht nachträglich auf der TailorGeorge-Website bestellen.

ARTIKEL 4 - VALIDIERUNG DER BESTELLUNG

4.1 - Eine Bestätigungs-E-Mail, die die Annahme der Bestellung durch TailorGeorge darstellt und den Inhalt der Bestellung (Produkte, Preise, Menge...) zusammenfasst, wird dem Kunden von TailorGeorge zugesandt.

4.2 - Der Internet-Kaufvertrag kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Kunde, nachdem er die Möglichkeit hatte, die Einzelheiten seiner Bestellung (Inhalt und Gesamtpreis) zu überprüfen und den Inhalt zu korrigieren, TailorGeorge durch seine endgültige Annahme bestätigt, die nach der Validierung der Online-Zahlung durch den Kunden als wirksam gilt.

4.3 - Jede durch Online-Zahlung bestätigte Bestellung gilt als Abschluss des Kaufvertrages und als entsprechende Annahme der Preise, der Beschreibung und Menge der Produkte sowie der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Klauseln.

ARTIKEL 5 - VERFÜGBARKEIT VON GEWEBE

5.1 - TailorGeorge ist bestrebt, die Website mit den Stoffbeständen auf dem neuesten Stand zu halten. Dennoch sind Bestandsengpässe möglich. In diesem Fall verpflichtet sich TailorGeorge, dem Kunden die gezahlten Beträge zurückzuerstatten.

5.2 - Wenn der Stoff nach Bestätigung der Bestellung (Artikel 3) nicht verfügbar ist, wird Tailor George den Kunden so schnell wie möglich per E-Mail oder Post informieren. Der Kunde kann keine andere Entschädigung oder Kompensation als die einfache Erstattung des Produkts erhalten, wenn es tatsächlich bezahlt wurde.

5.3 - Die Rückerstattung erfolgt nach Wahl von TailorGeorge durch Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden oder per Scheck spätestens innerhalb von fünfzehn Tagen nach Zahlung der vom Kunden gezahlten Beträge.

ARTIKEL 6 - LIEFERUNG

6.1 - TailorGeorge ist bestrebt, seine Lieferungen innerhalb von 10 Werktagen für Frankreich ab Auftragseingang und Zahlung sicherzustellen.

6.2 - Die Produkte werden an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert.

6.3 - Das Eigentum an der Ware und die damit verbundenen Risiken gehen zum Zeitpunkt der Lieferung, d.h. ab dem Zeitpunkt der Übernahme durch den Kunden, auf den Kunden über.

6.4 - Die Vorbehalte, die der Kunde während der Lieferung machen kann, sind nur insoweit zulässig, als er eine Nichtkonformität der Lieferung mit den in der Bestellung genannten Produktmengen anzeigt.

6.5 – Jeder Vorbehalt bezüglich der Menge der gelieferten Produkte ist dem Spediteur bei der Lieferung des Produkts mitzuteilen. Eine Kopie dieser Mitteilung des Spediteurs ist vom Kunden spätestens 12 Stunden nach erfolgter Reservierung an TailorGeorge (per E-Mail oder Fax) zu senden..

6.6 - Im Falle der Nichtkonformität der gelieferten Produkte mit der Bestellung hat der Kunde TailorGeorge einen Brief oder eine E-Mail mit dem Problem zu senden. TailorGeorge wird die Produkte gegebenenfalls austauschen oder retuschieren. Der Antrag muss innerhalb von sieben (7) Werktagen nach Lieferung der Produkte gestellt werden. Nach Ablauf dieser Frist eingereichte Reklamationen werden nicht mehr berücksichtigt. Die Produkte müssen in dem Zustand an TailorGeorge zurückgesandt werden, in dem sie der Kunde erhalten hat. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden.

ARTIKEL 7 - ZAHLUNG

7.1 - Zahlung per Kreditkarte.

7.1.1 - Der Kunde kann seine Einkäufe über das sichere Zahlungsmodul online per Kreditkarte bezahlen. Kreditkartennummer, Verfallsdatum und visuelles Kryptogramm werden verschlüsselt und über das sichere SSL-Protokoll an das Stripe-Online-Zahlungssystem übertragen, ohne dass TailorGeorge oder Dritte Zugriff darauf haben. Diese Informationen werden nur im Falle einer möglichen Rückgabe erneut verwendet, um die entsprechenden Rückerstattungen vorzunehmen.

7.1.2 - Der Betrag der im Internet aufgegebenen Bestellung wird vom Konto des Kunden zum Zeitpunkt der Überprüfung der Zahlung abgebucht.

7.1.3 - Die von TailorGeorge erfassten und gespeicherten Daten sind der Beweis für die Bestellung und alle vergangenen Transaktionen. Die vom Zahlungssystem erfassten Daten sind der Nachweis für Finanztransaktionen.

7.2 - Zahlung per Bank- oder Postscheck.

7.2.1 - Der Scheck muss in Euro ausgestellt und an lib & stael zahlbar sein. Der Scheck ist an folgende Adresse zu senden: lib & stael - 31 avenue de Ségur - 75007 Paris.

7.2.3 - Der Scheck wird nach Erhalt des Schecks eingelöst.

ARTIKEL 8 - RÜCKTRITTSRECHT

8.1 - Für alle unsere Sonderanfertigungen kann das Widerrufsrecht nicht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels L121-20 des Verbrauchergesetzbuches in der Fassung der Verordnung Nr. 2001-741 vom 23. August 2001 gelten, der vorsieht, dass insbesondere die Widerrufsfrist von 7 (sieben) Tagen ausgeschlossen ist (Artikel 121-20.2 Absatz 3) bei Verträgen über Lieferungen und Waren, die eindeutig nach den Spezifikationen des Verbrauchers personalisiert oder verpackt sind, insbesondere bei maßgeschneiderten und nicht standardisierten Artikeln. Daher wird keine Widerrufsfrist für Sonderanfertigungen (spezifische Größen...), alle Sonderanfertigungen und Artikel mit spezifischen Ergänzungen und Modifikationen (Sondermappen...) gewährt.

8.2 – Für alle anderen auf unserer Website angebotenen Produkte (Zubehör, Geschenkgutscheine, Geschenkgutscheine, Geschenkgutscheine usw.) hat der Kunde eine Frist von sieben freien Tagen ab Erhalt der Bestellung, um den zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung abgeschlossenen Vertrag über den Verkauf der Produkte zu kündigen (Artikel 3). Wurden die Produkte an den Kunden geliefert, so hat der Kunde sie ohne Begründung oder Strafe an TailorGeorge zurückzusenden, aber den Transport zu bezahlen.

ARTIKEL 9 - GEWÄHRLEISTUNG / HAFTUNG

9.1 - Die Produkte entsprechen der französischen Gesetzgebung.

9.2 - TailorGeorge kann nicht haftbar gemacht werden bei Materialmangel, verspäteter Lieferung, Streik (auch beim Transport) oder höherer Gewalt und generell für alle Ereignisse, für die sie nicht ausschließlich und unmittelbar verantwortlich ist.

9.3 - Die Fotos, die die Produkte auf der www.tailorgeorge.lu Website illustrieren, sind nicht vertraglich bindend.

9.4 - Der Kunde greift auf die www.tailorgeorge.lu Website zu, nutzt sie und surft sie auf eigene Gefahr.

9.5 – Die Firma TailorGeorge hat für alle Phasen des Zugangs zum Gelände nur eine Mittelverpflichtung. TailorGeorge haftet nicht für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die mit der Nutzung des Internet-Netzwerks verbunden sind, insbesondere für eine Unterbrechung des Dienstes, einen externen Eingriff, das Vorhandensein von Computerviren oder eine nach der Rechtsprechung als höhere Gewalt eingestufte Tatsache.

9.6 – Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass TailorGeorge im Rahmen des nach geltendem Recht zulässigen Umfangs nicht für direkte, indirekte, zufällige oder Folgeschäden oder den Ersatz von moralischen Schäden, Kosten, Verlusten, Einnahmeausfällen oder Gewinnen oder Haftungen jeglicher Art (auch wenn das Auftreten solcher Schäden bekannt war oder von TailorGeorge hätte vorhergesehen werden können) haftet, die sich aus der Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung der Website oder ihres Inhalts ergeben können.

ARTIKEL 10 - RÜCKERSTATTUNG

10.1 – Die Erstattungen von Produkten in den in Artikel 8.2 genannten Fällen erfolgen innerhalb von 15 Tagen oder weniger nach Erhalt der Produkte durch TailorGeorge. Die Rückerstattung erfolgt in der gleichen Form wie die, mit der der Kunde seine Bestellung bezahlt hat: per Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden oder per Bankscheck, der auf den Namen des Kunden per Post an die Rechnungsadresse geschickt wird.

10.2 – Mit Ausnahme der in Artikel 8.2 dieses Vertrages genannten Fälle wird aus welchem Grund auch immer keine Nachnahme akzeptiert.

ARTIKEL 11 - KUNDENBETREUUNG

11.1 - FFür Auskünfte und Fragen steht dem Kunden der Kundendienst unter folgender Adresse zur Verfügung: support@tailorgeorge.com oder per Post an Support TailorGeorge, 31 avenue de Ségur, Paris VIIème.

ARTIKEL 12 - ANWENDBARES RECHT - STREITIGKEITEN

12.1 - Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht und dem Wiener Übereinkommen über Verträge über den internationalen Warenkauf. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit den Geschäftsbeziehungen zwischen den Parteien unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der französischen Gerichte.

ARTIKEL 13 - PERSONENBEZOGENE DATEN

13.1 - TailorGeorge verpflichtet sich, die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten zu schützen. Alle von TailorGeorge erfassten personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und unterliegen einer Erklärung an die Commission Nationale Informatique et Liberté (CNIL) gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes von 1978.